Die systematisch-funktionalen Ansatze fuer die Analyse bewu?gemachter willkurlicher Selbstregulierung der Tatigkeit